Flag Football Glossar

Flag & Fun-Turniere

Was sind Flag & Fun-Turniere im Flag Football?

Logo Flag & Fun des AFVD - ©AFVD
Logo Flag & Fun des AFVD - ©AFVD

Neben der 9er DFFL und 5er DFFL gibt es im Rahmen des AFVD die Flag & Fun-Turniere. In diesem offenen Spielbetrieb, der an Freizeit-Teams gerichtet ist, welcher aber nicht über den AFVD organisiert wird, schreiben und richten Flag-Teams selbstständig Turniere aus.

Teilnehmende Teams müssen nicht Mitglied in einem Landesverband sein. Bei Flag & Fun-Turnieren wird i. d. R. mit modifizierte Regeln gespielt. So wird bspw. oftmals die Spielzeit verkürzt, um mehr Spiele an einem Tag unterzubringen.

Überregional bekannte Flag & Fun-Turniere sind der Rhein-Main-Bowl in Wiesbaden oder der Big Bowl in Mörfelden-Walldorf.

Der AFVD richtet jährlich die offene Deutsche Meisterschaft, den German Flag Open aus. Dieses Turnier richtet sich an Freizeit- und Verbands-Mannschaften.

Zurück

Hast Du einen Fehler gefunden oder möchtest gerne eine Information ergänzen? Schreibe uns: Danke!