Flag Football Glossar

No Running Zone

Was ist die No Running Zone im Flag Football?

Wo ist die No Running Zone im Flag Football?

Die Zone liegt im Spielfeld direkt vor den beiden Endzonen. Sie ist 5 Yards tief und erstreckt sich über die gesamte Spielfeldbreite. Die 5 Yard-Linie gehört zur No Running Zone.

Welche Bedeutung hat die No Running Zone?

Normalerweise beginnt die Offense Ihren Drive an der 5 Yard Linie, welche die No Running Zone vom übrigen Spielfeld begrenzt.

Wird der Ball für das folgende Down in der "No Running-Zone" (deutsch: Kein-Laufspiel-Zone) durch den Schiedsrichter platziert (die 5 Yard-Linie gehört zur NRZ!), darf durch die Offense kein Laufspielzug erfolgen. Der Ball muss mit einem Vorwärtspass die Line of Scrimmage passieren. Ballübergaben oder Rückwärtspässe sind aber trotzdem erlaubt.

Laut den Regeln (Abschnitt 3, Artikel 3 und 4) ist ein Vorwärtspass ein Pass der jenseits der Scrimmage Line gefangen oder abgefangen (A3.3) wird. Und weiter heißt es (A3.4): " Vollständige Pässe hinter der Scrimmage Line sind erlaubt und sind Laufspielzüge".

Warum gibt es die No Running Zone?

Die Regel der No Running Zone verhindert, dass Plays in die Endzone mit Physis erzwungen werden können. Da Flag Football ja ein grundsätzlich kontaktloser Sport ist, wird mit der No Running Zone die Option genommen, mit einem Run und dem damit verbundenen Right of Way sich in die Endzone zu "tanken".

Das Flag Football Spielfeld: Abmessungen und Bezeichnungen
Das Flag Football Spielfeld: Abmessungen und Bezeichnungen

Zurück

Hast Du einen Fehler gefunden oder möchtest gerne eine Information ergänzen? Schreibe uns: Danke!